Hypoklick – online Hypothek für acrevis

Im Zuge der Digitalisierung der acrevis Bank St. Gallen wurde uns der Auftrag erteilt, ein online Tool zu entwickeln, anhand dessen Kunden ihre Hypothek ablösen können. Nebst bankenkonformen Sicherheitsstandards stand auch eine flüssige, ansprechende und intuitive User Experience sowohl für die Kunden wie auch die Berater im Zentrum der Entwicklung.

Inhaltlich ist die Applikation in zwei Bereiche gegliedert. Im ersten Teil geht es darum, die Benutzer bezüglich ihrer Eignung für eine online Hypothek anhand der Belehnung und dem Wert der Immobilie abzuklären. Das Ganze erfolgt im Kontext einer Art Chatfunktion, wobei alles automatisch passiert und der Dialog nur suggeriert ist. Die Benutzer können zuerst ihre Beraterin oder Berater auswählen und werden anschliessend durch die erforderlichen Angaben geführt. Am Ende wird ausgewertet, ob die Belehnung stimmt oder ob eine persönliche Beratung erforderlich ist.

Ist die Belehnung in einem guten Verhältnis, werden die Details zur Liegenschaft, den Kreditnehmern, der Fälligkeiten und der neuen Hypothek aufgenommen. Die Kunden haben jederzeit die Möglichkeit, eine persönliche Beratung anzufordern, können aber erst dann eine online Offerte anfordern, wenn alle benötigten Daten und Dokumente vorhanden sind und die Tragbarkeit gewährleistet ist. Zeitlich sind die Kunden dabei völlig flexibel. Sie können ihren Fortschritt speichern oder bei Bedarf Dritte zur Bearbeitung des Dossiers einladen.